Hoher Kopf 2375 m

Im Gipfelbereich ziemlich abgeblasen und windgepresst. In den Waldgebieten nordseitig noch guter Pulver – ansonsten schon ein leichter nicht tragfähiger Harschdeckel.