Kalkkoegel-a22359204

In den Jahren 2011 und 2012 gelangen Heinz Zak und mir einige tolle Erstbegehungen in den Kalkkögeln. Neben „Blitzlicht“ und „Dohlenflirt“ am Nadelsockel und „Freigeist“ an der kleinen Ochsenwand vollendeten wir auch die von Viktor und mir 2009 begonne Route am Riepenpfeiler, die wir „Herzblut“ nannten. Alle Routen sind ausreichend mit Bohrhaken gesichert, allerdings erfordern bei der „Herzblut“ weite Hakenabstände und teils brüchiger Fels gutes moralisches Rüstzeug.

Wolfi Falkner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.