Der 5er-Trail führt durchgehend auf festem, wurzeligen Waldboden, anfangs sehr flach im Schwierigkeitsgrad S1/G1 dann steiler und ausgesetzt im Schwierigkeitsgrad S2/G3 mit ein paar S3/G2 Spitzkehren bis knapp nach der “Schönen Aussicht” hinunter zur Forststraße. Eine einzige sehr steile Stelle mit hohen Stufen, im Absturzgelände, weist den Schwierigkeitsgrad S4/G4 auf. Dann kurz auf der Forststraße weiter bis zur dritten Kehre. Von dort führt der Fieberbach-Flowtrail S1/G1 auf festem Untergrund hinunter nach Mötz.

  • Länge: 17,5 Km
  • Zeit: 3:00 St.
  • Aufstiegsmeter: 900 Hm
  • Schwierigkeitsgrad: S2+/G3, eine Stelle S4/G4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.