Der 3er-Trail vom Gipfel führt auf grobsteinigem Untergrund mit z.T. engen schwierigen Spitzkehren und losem Schotter im steilen Gelände hinunter zum 5er-Trail. Das Hinterrad versetzen ist zwingend. Der Trail ist mit S3+/G3 zu bewerten. Der 5er-Trail weist am Anfang den Schwierigkeitsgrad S1 auf und bis zum Postkessel abwechselnd den Schwierigkeitsgrad S1/S2/S3. Das letzte Stück über die Postalm hinunter zum Gasthof Lupo ist mit S1-S2 zu bewerten.

  • Länge: 18,50 Km
  • Gesamtzeit: 5:20 St.
  • Aufstiegsmeter: 1450 Hm davon 400 Hm Trage/Schiebestrecke (ca. 50 Min.)
  • Schwierigkeitsgrad: S2+/G2 mit mehreren S3/G2 Spitzkehren und drei S3+ bis S4-/G3 Stellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.