Alpinsau.com

Harmelar 2224 m, Abfahrt übers Reither Kar

Wie gestern ging ich über die Bergstation zum Gipfel auf den Harmeler. Leider wird es nicht mehr lange gehen, sehr naßer Schnee, also gings am leichten Gratrücken weiter bis zur einer Rinne hier war die beste Einfahrt für die Abfahrt ins Reither Kar. Der Schnee war dort nicht ganz so stark durfeuchtet so gings in traumhaften Schwüngen gerade hinab – im weiteren Verlauf folgte ein schöner Hang nach dem anderen ( immer etwas links haltend ). Am Karende gings nun immer links vom Bach weiter durchs Hermannstal – später wechselte ich auf die andere Bachseite und fuhr auf dem gut sichtbaren Forstweg talauswärts auf die Skipiste zum Parkplatz.

2014-10-26 11.26.37_pan 2014-10-26 11.48.17_pan 2014-10-26 11.55.57 2014-10-26 12.03.06 2014-10-26 12.10.28 2014-10-26 12.13.40 2014-10-26 12.19.43 2014-10-26 12.26.58 2014-10-26 12.30.20 2014-10-26 12.31.24 2014-10-26 12.37.06

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Alpinsau.com